“Mir platzt der Kragen“


Wenn ich sagen dürfte was ich denke! Was denke ich eigentlich? Und was steckt dahinter?
Finden Sie den Kern Ihres Ärgers, Ihres Unverständnisses heraus. Erkennen Sie welche Interessen sich dahinter verbergen. Hören Sie zudem die Perspektive Ihres imaginären Gegenübers und welche Werte sich hinter seinem Verhalten verbergen. Es gibt nicht immer eine Lösung. Immer aber gibt es mehr als eine Perspektive. Klärung - als ein wesentlicher Schritt Richtung Lösungsoptionen.

Mit diesem Workshop-Angebot am 14. April 2018 unterstützt die Soroptimistin Nicole Imfeld die lokale Ehrenamtsagentur und ihre Flüchtlingsbegleiter.

Mit den Werkzeugen der Mediation und dem Wissen um die 6-kulturellen-Dimensionen [nach Geert Hofstede] werden Interessen geklärt und Verständnis geschaffen. Dies sind Bausteine für ein positives Miteinander und eine gute Zusammenarbeit in einem vielfältigen Deutschland.



Top